• Erstklassige Ausbildung bei der bhg
Kfz-Mechatroniker

Christoph B., Auszubildender zum Kfz-Mechatroniker für Karosserietechnik

Erfolgsgeschichte

Kfz-Mechatroniker/-in Schwerpunkt Karosserietechnik 

„Als Auszubildender zum Kfz-Mechatroniker für Karosserietechnik bin ich jetzt schon im zweiten Lehrjahr. Ich finde es toll, dass ich bei der bhg von den Kollegen nicht nur als Lehrling angesehen, sondern wie ein vollwertiger Mitarbeiter behandelt werde. So habe ich zum Beispiel bereits eine eigene Hebebühne mit eigenem Werkzeugkasten zugeteilt bekommen und darf Verantwortung übernehmen. Durch interne Fachschulungen erhalte ich auch Einblicke in andere Fachbereiche, in denen Mechatroniker arbeiten – zum Beispiel in der Personenkraftwagentechnik. So sammle ich schon in meiner Ausbildung viele wertvolle Erfahrungen.“

Ausbildung im Überblick

Kfz-Mechatroniker/-in Schwerpunkt Karosserietechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker/-innen für Karosserietechnik setzen Fahrzeugkarosserien bzw. Karosserieteile und Aufbauten instand. Daneben rüsten sie Fahrzeuge mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen aus oder um, montieren z. B. spezielle Aufbauten, Klimaanlagen oder Kühleinrichtungen. Sie beurteilen Fahrzeugschäden, stellen Fehler, Störungen und Mängel an Fahrzeugen fest, führen die erforderlichen Instandhaltungs-, Reparatur- und Montagearbeiten durch und dokumentieren sie. Darüber hinaus gehören Wartungs- und Einstellarbeiten an Fahrzeugsystemen zu ihrem Aufgabengebiet. Außerdem beraten sie Kunden z. B. über notwendige Reparaturen, Konservierungsmaßnahmen oder die Pflege von Karosserien.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre. Erstes Jahr Schule und einen Praktikantenvertrag, bei dem man einen Tag in der Woche im Betrieb ist. Bei durchschnittlicher Leistung ist der Ausbildungsplatz ab dem 2. Lehrjahr garantiert. Dieser Ausbildungsberuf ist nur in Balingen, Kehl, Reutlingen und Rottweil erlernbar.

mehr

Einsatzbereiche: Karosserieinstandsetzung. 

Entwicklungsmöglichkeiten: Weitere Spezialisierung zum/zur Servicetechniker/-in im Bereich Karosserieinstandsetzung, Meister/-in im Kraftfahrzeugtechnik- Handwerk im Handlungsfeld Karosserietechnik.

Voraussetzungen: Handwerkliches Geschick, Verantwortungsbewusstsein und Interesse an  Präzisionsarbeit im Karosserie- und Fahrzeugbau. Geringe Lärmempfindlichkeit, Selbständigkeit, Tastsinn, Freude an Teamarbeit, gute Konstitution. Räumliches Vorstellungsvermögen und sorgfältiges, genaues Arbeiten, Gefühl für die verschiedensten Werkstoffe.

Kfz-Mechatroniker
Ausbildung Standorte

Ansprechpartner

Wir helfen Ihnen weiter.

Für Rückfragen steht Ihnen die Personalabteilung telefonisch unter 07451/5205-413 gerne zur Verfügung.