Ein Fahrzeug, gebaut mit einem herausfordernden Spirit.

Ein Fahrzeug, gebaut mit einem herausfordernden Spirit.

100% elektrisch. Schön. Kraftvoll. Das erste vollelektrische Modell von CUPRA setzt sich bei den "Klein- & Kompaktwagen Elektro" (AutoBild 45/2021 & Bild am Sonntag 46/2021) gegen alle Wettbewerber durch. Mit einem Fahrwerk, das in jeder Fahrsituation Emotionen erweckt und einem anregenden Design sticht das Modell aus der Masse. 

Design

Ansprechende, außergewöhnliche Farben heben die Sportlichkeit und Eleganz des neuen Modells hervor. Die Präsenz der Frontpartie wir durch die neu gestalteten Voll-LED-Scheinwerfer und das kantige Kinn, das den Luftstrom Richtung des Kühlers leitet unterstrichen. Das Fahrzeug wirkt schlank, sportlich und zielstrebig durch die fließenden, aerodynamischen Seitenschweller, aber auch durch die scharfen Linien, die sich über die gesamte Länger der Karosserie erstrecken. 

Probefahrt vereinbaren.
Exterieur.png

Antrieb

Der Hinterradantrieb unterstreicht das sportliche Fahrgefühl und komplettiert einen der fortschrittlichsten elektrifizierten Antriebsstränge, die von CUPRA bisher entwickelt wurden. Der CUPRA Born ist in vier Varianten erhältlich: mit 110 Kilowatt (150 PS) Leistung und einem Drehmoment von 310 Newtonmetern oder mit 150 Kilowatt (204 PS) und ebenfalls einem Drehmoment von 310 Newtonmetern. Mit den beiden e-Boost-Versionen steigt die Leistung auf 170 Kilowatt (231 PS) und einem Drehmoment von 310 Newtonmetern.

Antrieb.png

Interieur

Die Fahrt im CUPRA Born wird zu einem einzigartigen und emotionalen Erlebnis, da der Fahrer stets im Mittelpunkt steht. Mit diesem Fokus wurde der Innenraum gestaltet, angefangen bei Details wie das CUPRA Emblem, welches beim Öffnen der Tür auf dem Boden projetziert wird. Das dient zudem auch als kleiner Vorgeschmack auf die Eleganz und Persönlichkeit, die im Innenraum auf den Fahrer wartet. 

Interieru.png